Runde Summe für das Bürgermobil

Lions Club

Es gehört zum Selbstverständnis des Lions Club Ludwig II. neben internationalen und nationalen Hilfsprojekten immer auch soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Aus den Erträgen der ehrenamtlichen Club-Projekte konnten Schatzmeister Dr. Wolfgang Behrens-Ramberg und Lionspräsident Holger Weidenbach nun im Namen des Clubs 3.000 EUR für das neue Bürgermobil zu Verfügung stellen.

Passend zum Anlass kam bei der Scheckübergabe die Sonne raus und stellte Geschäftsführer Armin Heil und die Lionsherren Dr. Wolfgang Behrens-Ramberg und Holger Weidenbach ins rechte Licht. „Projekte und soziale Institutionen im Landkreis zu fördern, ist für uns darum so wichtig und besonders, weil wir unmittelbar sehen und spüren können, was wir mit finanzieller, ideeller und realer tatkräftiger Hilfe bewirken können“, sagte Lionspräsident Holger Weidenbach. „Die Scheckübergabe an die Ambulante Krankenpflege gehört zu den letzten Amtshandlungen meines Präsidentenjahres und ich freue mich sehr, dass unsere Lionsherren und -damen mit unserem Golf Charity Cup 2013 und unserem Adventsmarkt am Tutzinger Midgardhaus die Kasse für Hilfsprojekte so gut füllen konnten, dass wir nun auch die Mobilität für Menschen, die selbst nicht mehr so mobil sind, fördern können.“ Geschäftsführer Armin Heil bedankte sich herzlich, zumal „die Verbundenheit des Lions Club Ludwig II. Starnberger See mittlerweile eine loyale Herzenssache geworden ist.“

Das Tutzinger Bürgermobil

ein Beitrag zu mehr Bewegungsfreiheit für alle Mitbürger! Einkaufen, Erledigungen im Rathaus oder ein Bummel im Ort werden erleichtert durch das Bürgermobil der Ambulanten Krankenpflege Tutzing e. V. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Tutzing.

Ihre Fahrerinnen und Fahrer sind:
Herr Albrecht, Herr Bernsdorf, Herr Brustmann, Frau Geißler, Herr Geißler, Herr Huber, Herr Lorenz, Herr Müller, Herr Piekara, Herr Schütz, Frau Schubert, Herr Strauß.

Wir danken den Spendern:
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg, Lions Club Starnberg See Ludwig II, Verla-Pharm GmbH & Co. KG, Brahms-Apotheke, Sanitätshaus Schindler Weilheim, Gärtnerei Hiebl, Naturheilpraxis Hiebl-Haug, Fußpflege Wegscheider, Frauenunion Tutzing und vielen Privatspendern! Ein Fahrpreis wird nicht erhoben, Spenden zur Deckung der Betriebskosten werden jedoch gern entgegengenommen. Allen Spendern sowie den ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern danken wir sehr herzlich für Ihren Einsatz!



Haus Ambulante Krankenpflege Tutzing

08158/ 90765-0

Ambulante Pflege
Traubinger Straße 6
82327 Tutzing
E-Mail

Tagespflege Quint-Haus

08158/ 90 55 460

Tagespflege Quint-Haus
Traubinger Straße 17
82327 Tutzing
E-Mail

Betreute Wohnanlage

08158/ 90 68 59

Betreutes Wohnen
Bräuhausstraße 3
82327 Tutzing
E-Mail

Ilse Kubaschewski Haus

08151/ 97159-15

Ambulante Pflege
Hanfelder Straße 10
82319 Starnberg
E-Mail

08151/ 97159-17

Tagespflege
Hanfelder Straße 10
82319 Starnberg
E-Mail

QM Handbuch


Aktuelle Leistungen
der Pflegeversicherung:

(Stand 01.01.2017)

Sinnvolle & nach­haltige Unterstützung - jetzt einfach Mitglied werden mehr Informationen

Kollege/Kollegin in Teilzeit gesucht - jetzt bewerben mehr Informationen

Herzlicher Dank an unsere Unterstützer Rohr Royal und andere! mehr Informationen

Persönliche Stimmen,
Lob & Dank

Echo zur Tagespflege
Briefe an das Pflegeteam

Gut informiert: Das Archiv der Berichte und Meldungen von 2008 bis 2014 mehr Informationen

Kooperationen/Partner

Berufsweg mit Chancen:
Generalistische Pflegeausbildung